Groß Dölln | Schorfheide | Uckermark

Herzlich Willkommen

Foto: Volkmar Schönfeld

 

Keine Sprechstunde des Ortsvorsteher !

Keine  Sprechstunden des Ortsvorstehers z.Z. im Gemeindezentrum   wegen der Corona-Einschränkungen. Ich bitte die Bürger, ihre Anliegen persönlich,  per Email oder durch Einwurf eines Schreibens in den Briefkasten des Ortsvorstehers  zu richten.

Bleiben Sie alle schön gesund!

Nächste Termine

Freitag, 18.06.2021

Ausstellung der Bilder vom Malereipleinair 2020

Die Bilder unseres Maleriepleinairs in Groß Dölln 2020 werden vom 18. Juni bis zum 21. August in der Galerie Hennwack gezeigt

 

Galerie Hennwack
Albrechtstr. 112
12167 Berlin-Steglitz
030 / 516 55 109
Hennwack@gmx.com 
www.galerie-hennwack.de

 

Mittwoch, 04.08.2021 , 20:00

Abendliche Orgelandacht in der Kirche Groß Dölln

Mittwoch, 18.08.2021 , 20:00

Abendliche Orgelandacht in der Kirche Groß Dölln

Aktuelles

22.06.2021

Abendliche Orgelandachten in der Kirche Groß Dölln

eine herzliche Einladung !

Abendliche Orgelandachten in der Kirche Groß Dölln

mit dem Instrument des Jahres 2021 die " Orgel"

Freitag 09.07.2021 20:00 Uhr

Freitag 23.07.2021 20:00 Uhr

Mittwoch 04.08.2021 20:00 Uhr

Mittwoch 18.08.2021 20:00 Uhr

in der Zeit vom 20.06.2021 - 05.09.2021 wird die Kirche Groß Dölln von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr täglich 

für Besucher geöffnet sein.

in dieser Zeit stellen Künstler aus Berlin der Uckermark und  dem Barnim ihre Arbeiten aus.

Kommen Sie einfach vorbei !

01.06.2021

Instandsetzung der Kirchen-Orgel

Nach einen zweiten Anlauf auf Förderung zur Instandsetzung unserer Orgel haben wir, die Kirchengemeinde Groß Dölln, am 15.12.2020 eine Bewilligung über 5000,00 Euro durch die Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark erhalten.

Herzlichen Dank dafür! Die letzte Sanierung  der Orgel wurde 1999 durchgeführt. 

In der Zeit vom 03.05.- 5.5.2021 hat die Orgelbauwerkstatt Sander & Mähnert GbR die Arbeiten ausgeführt.

Ich hoffe das wir bald gemeinsam die Klänge unserer Orgel genießen können und werden.

28.05.2021

Einwohnerbefragung in der Uckermark

In der Uckermark hat sich in den letzten 20 Jahren vieles verändert. Der Tourismus hat dazu einen bedeutenden Beitrag geleistet: Immobilien wurden saniert. Cafés und Restaurants, Ferienunterkünfte, Kanu- und Radvermietstationen entstanden. Rad- und Wanderwege wurden ausgeschildert, aufgewertet und vernetzt. Veranstaltungen, Kunst und Kultur haben sich etabliert und fortlaufend weiterentwickelt, sind jedoch oft nur durch die Kombination von Gästen und Einheimischen rentabel. Viele Uckermärker leben direkt oder indirekt von den Urlaubern. Steigende Gästezahlen bringen aber auch neue Herausforderungen wie erhöhtes Verkehrsaufkommen, Müll in der Natur, unachtsames Verhalten und temporäre Überforderung der im Tourismus Beschäftigten sowie der Anwohner mit sich.
Die Tourismus Marketing Uckermark GmbH führt in Kooperation mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde eine Einwohnerbefragung vom 17.05. bis 30.06.2021 in der Region durch. Dabei geht es um Fragen wie: Profitieren die Einheimischen vom Tourismus? Wo gibt es Konflikte? Welche Verbesserungswünsche haben Sie?
Bitte nehmen Sie sich Zeit dafür und teilen Sie Ihre Meinung mit. Die Befragung ist anonym. Die Ergebnisse werden voraussichtlich im September veröffentlicht. 

weitere Informationen

direkt zum Online-Fragebogen

oder QR-Code scannen: 

Mittagessen vom Landgasthof Krause

Seit dem 4.5.2020 bietet der Landgasthof Krause aus Grunewald Mittagessen (Essen auf Rädern) an,

Jeder kann, wenn er möchte, dort anrufen und sein Essen bestellen.

Es wird frei Haus geliefert, auch am Wochenende. Tel: 039883 - 204 

landgasthof-krause-pension-uckermark.de

Wir sind loyal und unterstützen lokal