Liebe Bürgerinnen und Bürger aus dem OT Groß Dölln,
Liebe Gäste,

so langsam neigt sich ein besonders ereignisreiches Jahr dem Ende entgegen. Wer hätte vor einem Jahr gedacht, welche Herausforderungen auf uns zukommen würden?

Und auch in den kommenden Wochen und Monaten werden uns die Ereignisse in unserer Heimat und der Welt in Atem halten. Ich hoffe, dass jeder für sich an den Weihnachtstagen  und zum Jahreswechsel etwas Ruhe findet und Kraft für das neue Jahr gewinnt.

Ich möchte das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, all denen zu danken, die sich im Ortsteil Groß Dölln zum Wohle der Allgemeinheit in unserer Dorfgemeinschaft eingebracht haben.

Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr, den Firmen, den großen und kleinen Vereinen, der Kirchengemeinde, den Mitgliedern des Ortsbeirates, dem Haus am Fließ und den Mitarbeitern der Stadtverwaltung der Stadt Templin.

An dieser Stelle bitte ich Sie, auch für das neue Jahr 2023 um Ihre Unterstützung.
Eine Gesellschaft,  ein Dorf – funktioniert dann gut, wenn ihre Bürgerinnen und  Bürger sich einbringen, andere unterstützen und sich um das Allgemeinwohl kümmern.

Ich wünsche allen von Herzen erholsame und besinnliche Weihnachten, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches neues Jahr, vor allem Gesundheit und Gottes Segen

Ihr Harald Engler

Nächste Termine

Donnerstag, 09.02.2023 , 19:00

Ortsbeiratsitzung

im Gemeindezentrum Groß Dölln

Freitag, 10.02.2023 , 19:00

Skatabend

Aktuelles

13.10.2022

Überprüfung der WE Stellen

Im Rahmen der monatlichen Ausbildungseinheiten, überprüften die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Dölln die Wasserentnahmestelle am Bebersee. Die Übungseinheit der Feuerwehr im Sommer 2022 ermöglichte den Kameraden den Einsatz an einer offenen Entnahmestelle zu trainieren.

13.10.2022

Neue Shirts für alle Kameraden

Auch der Wunsch wurde 2022 den Kameraden der FW Groß Dölln erfüllt. Die Kameraden erhielten einheitliche neue Shirts. Das Shirt kam bei allen Kameraden gut an. Danke an die Sponsoren die diese Aktion ermöglichten.

22.09.2022

Gesprächsrunde zum ersten Entwurf Windeignungsgebiet Groß Dölln

Zur Informationsveranstaltung zum 1 Entwurf WEG 10 Groß Dölln in der Kirche Groß Dölln kamen ca. 200 Bürger. Das Interesse der Bürger war groß. Aufgrund der Tatsache, dass die Bürger erst aus der regionalen Presse über diesen Entwurf informiert wurden, brodelten die Emotionen. Die Zeitspanne für eine Stellungnahme war somit sehr eng bei der Fülle des zu sichtenden Materials. Die Bürger konnten ihre Fragen die sie bewegten den Verantwortlichen stellen. Nicht immer gab es eine zufriedenstellende Antwort. Jeder Bürger hat aber die Möglichkeit bekommen seine Stellungnahme an die zuständige Stelle per Mail zu senden.
Danke an die Organisatoren dieser Veranstaltung.