Groß Dölln | Schorfheide | Uckermark

Herzlich Willkommen

Foto: Volkmar Schönfeld

 

Gross Dölln | Schorfheide | Uckermark

Herzlich Willkommen

Groß Dölln | Schorfheide | Uckermark

Herzlich Willkommen

Nächste Termine

Samstag, 04.05.2024–30.09.2024

Ausstellung Erna Taege-Röhnisch

Ausstellung in der Kirche Groß Dölln

Weiterlesen

Sonntag, 02.06.2024     17:00 Uhr

Musik und Tanz aus Kalkutta, Nordindien

Indranil Mallick - TABLA

Oindrila Roy Mallick - TEMPELTANZ

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Ort: im Saal, Reihenstr. 16, Groß Dölln

Samstag, 22.06.2024     15:00 Uhr

Die Romantische Nacht - Plattdütsch in Bebersee

Einweihung des zweisprachigen Ortsschildes mit anschließender Lesung in Mundart

Beginn 15 Uhr, Eintritt frei

Ort: Bebersee Nr. 30

Freitag, 28.06.2024     19:00 Uhr

Big Band Uckermark - Konzert in der Kirche Kurtschlag

in der Kirche Kurtschlag

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Plakat als PDF

Ort: Kirche Kurtschlag

Freitag, 05.07.2024     19:00 Uhr

Skatabend

Plakat Juli 2024

Ort: Gemeindezentrum Groß Dölln

Aktuelles

13.10.2022

Überprüfung der WE Stellen

Im Rahmen der monatlichen Ausbildungseinheiten, überprüften die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Dölln die Wasserentnahmestelle am Bebersee. Die Übungseinheit der Feuerwehr im Sommer 2022 ermöglichte den Kameraden den Einsatz an einer offenen Entnahmestelle zu trainieren.

13.10.2022

Neue Shirts für alle Kameraden

Auch der Wunsch wurde 2022 den Kameraden der FW Groß Dölln erfüllt. Die Kameraden erhielten einheitliche neue Shirts. Das Shirt kam bei allen Kameraden gut an. Danke an die Sponsoren die diese Aktion ermöglichten.

22.09.2022

Gesprächsrunde zum ersten Entwurf Windeignungsgebiet Groß Dölln

Zur Informationsveranstaltung zum 1 Entwurf WEG 10 Groß Dölln in der Kirche Groß Dölln kamen ca. 200 Bürger. Das Interesse der Bürger war groß. Aufgrund der Tatsache, dass die Bürger erst aus der regionalen Presse über diesen Entwurf informiert wurden, brodelten die Emotionen. Die Zeitspanne für eine Stellungnahme war somit sehr eng bei der Fülle des zu sichtenden Materials. Die Bürger konnten ihre Fragen die sie bewegten den Verantwortlichen stellen. Nicht immer gab es eine zufriedenstellende Antwort. Jeder Bürger hat aber die Möglichkeit bekommen seine Stellungnahme an die zuständige Stelle per Mail zu senden.
Danke an die Organisatoren dieser Veranstaltung.